Spitzbuben

Zeit Backzeit:10 min
Anspruch mittel
Anzahl 36 Stück

Spitzbuben

Ein fruchtiges Plätzchenzept von meiner Rezeptefreundin MamaSabiene bei Rezeptwiese. Sie backt diese Weihnachtsbäckerei mit Dinkelmehl.

Zutaten:

  • 300 g Dinkelmehl (Type 630)
  • 190 g Butter, weich
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 110 g Zucker
  • 1 Pckg. Finesse Bourbon-Vanille-Aroma

für die Fertigstellung:
1/2 Glas Stachelbeer Gelee
1 Pckg. Puderzucker

Zubereitung:

  • Für den Mürbteig alle Zutaten zu einem Teig verarbeiten und 1 Stunde, oder über Nacht in den Kühlschrank legen.
  • Den Ofen auf 180 ° C vorheizen.
  • Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und mit Spitzbubenausstechern die Formen ausstechen. Restlichen Teig nochmals zusammenkneten und wieder ausstechen, usw. bis der Teig aufgebraucht ist.
  • Backen: ca. 10 Minuten¬† -¬† die Plätzchen sollten goldgelb sein.
  • Die Plätzchen mit dem Loch mit Puderzucker bestäuben. Das Gelee in einem Topf leicht erwärmen und mit einem TL einen kleinen Klecks auf das Plätzchen ohne Loch geben. Danach die mit Puderzucker bestäubten Plätzchen obenauf legen und leicht festdrücken.

Zurück zur Übersicht << >> Weiter: Vanillekipferl

Hinweis:

Sollte ich durch die Benutzung irgendwelcher Texte oder Grafiken gegen geltende Copyrightrechte verstoßen, so bitte ich, mir dies per Mail mitzuteilen, ich werde die betreffende Datei natürlich sofort entfernen. Diese Seite wird routinemäßig aktualisiert. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden.